Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zusammenstoß bei Unterreit

Von Traktor geblendet - Frau (65) nach Unfall verletzt in Krankenhaus

Eine Reichertsheimerin (65) wurde beim Autofahren von einem Traktorgespann geblendet, kam auf die Gegenfahrbahn und schrammt einen Anhänger. Verletzt kam sie ins Krankenhaus, es entstand ein Sachschaden von 9.000 Euro.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Unterreit - Am Donnerstag (12. Augsut) ereignete sich gegen 21.50 Uhr ein Unfall auf der Staatsstraße 2092, kurz vor Unterreit. Eine 65-jährige Frau aus Reichertsheim kam gerade aus Richtung Kraiburg, als ihr mehrere Traktorgespanne im Gegenverkehr begegneten. Die Frau gab an, kurz geblendet gewesen zu sein, was dazu führte, dass sie nach links auf die Gegenfahrbahn geriet und mit der linken vorderen Fahrzeugseite die Hinterachse eines Anhängers touchierte.

Die Frau erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen und wurde mit Verdacht auf eine HWS-Verletzung mit dem RTW ins Krankenhaus verbracht. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. Der PKW der Unfallverursacherin, ein VW Polo, war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 9.000 Euro.

Pressemitteillung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner

Kommentare