Geschwindigkeitskontrolle

Mit fast 70 Sachen durch Unterreit - Polizei straft Schnellfahrer

Am Dienstag, den 9. März führte die Polizei eine Kontrolle in Unterreit durch. Mitten im Ort hielten sich einige Fahrer nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Unterreit - Die Polizei Waldkraiburg führte am Dienstag, den 9. März in der Zeit zwischen 11.50 Uhr und 13 Uhr, eine Lasermessung in Unterreit/Am Reith durch. Innerhalb der geschlossenen Ortschaft hielten sich drei Verkehrsteilnehmer nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 50 km/h. Sie wurden gebührenpflichtig verwarnt. Am Eiligsten hatte es ein Opel-Fahrer, der mit 68 km/h gemessen wurden.

Pressemitteilung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Matthias Balk/dpa

Kommentare