Biker übersehen - schwer verletzt

Unterreit - Schwere Verletzungen zog sich am Montag ein Motorradfahrer aus Kraiburg zu. Der 47-Jährige wurde von einer Autofahrerin übersehen.

Am 27. August, am Vormittag, bog eine 64-jährige Wasserburgerin von Wasserburg kommend nach links in die Kreisstraße MÜ48 ab. Beim Abbiegen übersah sie den auf der Staatstraße entgegenkommenden 47-jährigen Kraiburger Kraftradfahrer.

Dieser bremste sein Motorrad noch stark ab und geriet dabei zu Sturz. Das Motorrad rutschte unter die Fahrzeugfront des Toyota Yaris. Der Kraiburger und sein Kraftrad kamen kurz nach der Unfallstelle am rechten Fahrbahnrand zum Liegen.

Die Pkw-Fahrerin sowie der mitfahrende Enkelsohn blieben unverletzt. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt und vom BRK ins Krankenhaus Mühldorf gebracht.

Es entstand insgesamt ein Sachschaden von 12.100 Euro. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr Grüntal gereinigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser