Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ein Mofaführerschein reicht nicht aus 

Unterreit - Am 16. Juni  wurde gegen 18.30 Uhr während einer Laserkontrolle Am Reith ein 16-jähriger Schüler aus Babensham mit seinem Mofa angetroffen.

Hierbei wurde festgestellt, dass bei dem Mofaroller die Drossel ausgebaut wurde und der Schüler nur über eine Mofaprüfbescheinigung verfügt. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser