Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hoher Sachschaden am Montagmittag

Unterreiter (34) kracht auf Höhe Stadl mit Ford in Porsche – zwei Verletzte

In den Montagmittagsstunden (18. Juli) kam es in Unterreit zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Unterreit – Am Montag (18. Juli) befuhr gegen 12.40 Uhr ein 55-jähriger Porschefahrer aus Frankfurt am Main die Staatsstraße von Gars Bahnhof kommend in Richtung Oberreith. Ein 34-jähriger Mann aus Unterreit kam ihm auf Höhe Stadl in seinem Ford entgegen und touchierte den Porsche.

Beide Fahrer wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Porsche kam in einem angrenzenden Feld zum Stehen. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Wang war mit 15 Einsatzkräften zur Bindung ausgetretener Betriebsstoffe am Unfallort. Der genaue Unfallhergang wird noch ermittelt. Die Schadenshöhe wird auf circa 28.000 Euro geschätzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder / dpa

Kommentare