Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Reanimation erfolglos

Schlittenfahrer verunglückt tödlich an der Kampenwand

Schlittenfahrer verunglückt tödlich an der Kampenwand

Unfall nach Vorfahrtsverstoß auf der B299

Unterneukirchner (90) und Beifahrerin (84) in Auto eingeklemmt und schwer verletzt

Unterneukirchner (90) und Beifahrerin (84) in Auto eingeklemmt und schwer verletzt
+
Ein Mann aus Unterneukirchen sowie seine Beifahrerin wurden bei dem Verkehrsunfall in dem Pkw eingeklemmt und mussten durch Kräfte der Feuerwehr befreit werden.

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitagmorgen auf der B299 bei Altötting. Zwei Menschen wurden schwer verletzt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Am 31. Dezember, gegen 9.15 Uhr ereignete sich auf der B299 bei Altötting auf Höhe des Ortsteils Osterwies ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt und eine Person leicht verletzt wurden.

Eine 79-jährige Altöttingerin wollte mit ihrem Audi von Osterwies kommend nach rechts auf die B299 in Richtung Altötting abbiegen. Dabei übersah sie einen von links kommenden, vorfahrtberechtigten Toyota, welcher von Unterneukirchen kommend, in Richtung Altötting fuhr. In dem Fahrzeug befanden sich der 90-jährige Fahrer und die 84-jährige Beifahrerin aus Unterneukirchen. Als die 79-jährige Audifahrerin auf die B299 einfuhr, kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Daraufhin kam der Toyota von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen ein Verkehrszeichen.

Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021

Fotos: Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021
Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021 © fib/MK
Fotos: Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021
Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021 © fib/MK
Fotos: Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021
Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021 © fib/MK
Fotos: Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021
Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021 © fib/MK
Fotos: Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021
Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021 © fib/MK
Fotos: Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021
Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021 © fib/MK
Fotos: Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021
Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021 © fib/MK
Fotos: Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021
Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021 © fib/MK
Fotos: Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021
Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021 © fib/MK
Fotos: Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021
Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021 © fib/MK
Fotos: Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021
Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021 © fib/MK
Fotos: Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021
Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021 © fib/MK
Fotos: Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021
Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021 © fib/MK
Fotos: Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021
Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021 © fib/MK
Fotos: Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021
Schwerer Unfall auf der B299 bei Altötting am 31. Dezember 2021 © fib/MK

An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand durch den Unfall Totalschaden. Der Sachschaden wird hierbei insgesamt auf ca. 10000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden .Die 79-jährige Altöttingerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Der 90-jährige aus Unterneukirchen sowie seine Beifahrerin waren nach dem Verkehrsunfall in ihrem Pkw eingeklemmt und mussten durch Kräfte der Feuerwehr befreit werden. Beide Fahrzeuginsassen trugen schwere Verletzungen davon und wurden in das Krankenhaus Altötting verbracht.

An der Unfallörtlichkeit waren die Feuerwehren aus Teising, Tüßling und Altötting mit insgesamt neun Fahrzeugen und 62 Leuten im Einsatz. Sie kümmerten sich um die Sperrung der B299 nach dem Verkehrsunfall, die Umleitung des Verkehrs, sowie um die Räumung der Unfallstelle.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Kommentare