Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verstoß gegen das Waffengesetz

Zwei junge Männer hantieren in Unterneukirchen mit verbotener Airsoft-Waffe

Unterneukirchen - Die Polizeiinspektion Altötting wurde am späten Nachmittag des 02.01.2022 darüber in Kenntnis gesetzt, dass in einem Waldstück im Bereich Unterneukirchen zwei Männer mit einer Waffe hantieren. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 17 jähriger Altöttinger, sowie sein 18 jähriger Begleiter aus Emmerting konnten durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Altötting an der angegeben Örtlichkeit angetroffen und kontrolliert werden.

Bei der Kontrolle konnte ein sogenanntes Airsoft-Gewehr, welches zu Sport- und Spielzwecken benutzt wird, aufgefunden werden.

Darüber hinaus wurden hierzu mehrere Verstöße nach dem Waffengesetzt festgestellt, welche dazu führten, dass das Gewehr sichergestellt wurde.

Die beiden jungen Männer erwartet nun jeweils eine Anzeige nach dem Waffengesetz.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Roland Weihrauch

Kommentare