Rollerfahrerin rutschte auf Ölspur aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Unterneukirchen - Der Traktor eines Trostbergers hat auf der Straße Öl verloren. Für eine Rollerfahrerin kam die Absicherung der Ölspur zu spät.

Am Mittwoch, den 9. April, gegen 10.35 Uhr, bog eine 42-jährige Rollerfahrerin aus Töging von der B299, aus Richtung Unterneukirchen kommend, nach links auf die Staatsstraße 2356 (Fabrikstraße) in Richtung Hart ab.

Kurz zuvor hatte an dieser Stelle ein 36-jähriger Trostberger mit seinem Traktor einen Defekt an einem Hydraulikschlauch, wobei Öl auf die Fahrbahn ausgetreten war. Der 36-Jährige war noch mit der Absicherung beschäftigt, als die 42-Jährige mit ihrem Motorroller auf der Ölspur ausrutschte und stürzte. Dabei verletzte sie sich leicht und kam mit dem Krankenwagen ins Kreisklinikum Altötting. Schaden am Roller ca. 100 Euro. Die FFW Unterneukirchen war zur Absicherung der Unfallstelle und Beseitigung der Ölspur im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser