Unfallflucht auf der AÖ 28 bei Feichten

Aufmerksamer Zeuge beobachtet Unfallflucht und merkt sich Kennzeichen

Am Dienstagabend kamen sich ein Kleinstransporter und ein Anhänger-Gespann auf der Kreisstraße AÖ 28 in Richtung Palling entgegen. Dabei streifte der Anhänger den linken Außenspiegel des Traunreuter Transporters.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen in Wortlaut:

Feichten a.d. Alz - Am Dienstagabend, 23. Februar, befuhr ein 44-Jähriger aus Traunreut gegen 19.10 Uhr mit seinem Kleintransporter die Kreisstraße AÖ 28 von Feichten kommend in Richtung Palling. Kurz hinter dem Kreisverkehr kam dem 44-Jährigen ein Anhänger-Gespann entgegen. Beim Vorbeifahren touchierte der Anhänger den linken Außenspiegel des Kleintransporters. Es entstand ein Schaden von circa 500 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Ein aufmerksamer Zeuge, welcher den Zusammenstoß beobachtet hat, konnte dem Geschädigten das Kennzeichen mitteilen. Die diesbezüglichen Ermittlungen wurden veranlasst.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Thomas Warnack/dpa

Kommentare