Fahranfänger will bei Kraiburg mehrere Autos überholen

Schwerer Unfall: Zwei Autos krachen frontal zusammen - zwei Schwerverletzte

Kraiburg am Inn - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag zwischen Kraiburg und Taufkirchen:

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am Freitagmorgen, den 15. November, kam es um kurz nach 7 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Kraiburg a. Inn und Taufkirchen. Ein 18-jähriger Waldkraiburger war im Begriff mit seinem VW-Polo auf Höhe Schmieding mehrere Fahrzeuge zu überholen, als ihm ein 30-Jähriger aus Schnaitsee mit seinem Auto entgegen kam. Er konnte nicht mehr rechtzeitig einscheren, so dass es zum frontalen Zusammenstoß kam, bei dem beide Autofahrer schwer verletzt wurden. 

Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden an beiden Autos beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare