Unfall mit zwei Verletzten

Gars - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten kam es am Montagvormittag auf der Bahnhofstraße in Gars-Bahnhof.

Dort wollte eine 62-jährige Garserin mit ihrem Audi von einem Grundstück aus in die Bahnhofstraße einfahren. Hierbei stieß sie mit einem von links auf der Staatsstraße kommenden VW Polo zusammen, der von einer 53-jährigen Amerangerin gesteuert wurde. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Polofahrerin eine Rippen- und Schlüsselbeinfraktur, die im Fahrzeug mitfahrende 16-jährige Tochter eine Schlüsselbein-Prellung. Sie wurden mit dem BRK ins Krankenhaus Wasserburg eingeliefert.

Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 6000 Euro.

Pressemeldung Polizei Haag

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser