Unfall wegen über 2 Promille

Tüßling - Viel zu schnell dran war ein 26-Jähriger, der von der Fahrbahn abkam und sich mit einem Kleintransporter überschlug. Bei einem Alkotest kam raus: der Fahrer hatte über 2 Promille!

Gegen 15.15 Uhr, fuhr ein 26-jähriger Kraftfahrer aus Burgkirchen a.d. Alz mit einem Möbel-Kleintransporter auf der Gemeindeverbindungsstraße von Hiebl in Richtung Tüßling. Beim Befahren einer Linkskurve bei Auösterer kam er, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, nach rechts auf das Bankett, lenkte gegen, schleuderte nach links und fuhr über einen hölzernen Begrenzungspfosten.

Anschließend kam er von der Fahrbahn ab, wobei sich der Kleintransporter überschlug und auf der linken Seite liegenblieb. Da bei dem Kraftfahrer deutliche Anzeichen einer Alkoholisierung feststellbar waren, erfolgte zunächst ein Alco-Test. Aufgrund eines AAK-Wertes von über 2 Promille wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Der entstandene Sachschaden an dem Kleintransporter dürfte sich auf 8000 Euro belaufen.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser