Unfall wegen schlechter Ausleuchtung

Altötting - Leicht verletzt wurde eine 54-jährige Fußgängerin im Schulzentrum. Wegen der schlechten Ausleuchtung übersah eine Pkw-Fahrerin die Frau und erfasste sie mit der rechten Fahrzeugfront.

Am Dienstag, den 30. November 2010, gegen 17.35 Uhr, fuhr eine 24-jährige Pkw-Lenkerin im Schulzentrum auf der Kardinal-Wartenberg-Straße in Richtung Neuötting. Auf Höhe der Bibliothek des Gymnasiums erfasste sie mit der rechten Fahrzeugfront eine am rechten Fahrbahnrand in gleicher Richtung gehende 54-jährige Fußgängerin. Vermutlich wegen der an dieser Stelle schlechten Ausleuchtung durch die Straßenlaterne und den winterlichen Verhältnissen, hatte sie die Fußgängerin, die zudem den rechten Gehsteig nicht benutzte, übersehen. Die Fußgängerin wurde leicht verletzt und wurde mit dem Rettungswagen ins Kreisklinikum Altötting verbracht. Schaden am Pkw ca. 500 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser