Unfall in Unterreit

20-Jähriger prallt betrunken in Gartenzaun

Unterreit - Am Samstagmorgen bekam hiesige Dienststelle die Mitteilung über einen Verkehrsunfall in Unterreit/Ortsteil Stadl.

Bei Eintreffen der Streife stellte sich heraus, dass ein 20-Jähriger die Kontrolle über sein Auto verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort mit einem Gartenzaun/Betonpfeiler kollidierte. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Zaun/Betonpfeiler entstand ein geschätzter Schaden von knapp 5.000 Euro. 

Im Laufe des Gesprächs konnte beim Fahrer Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest fiel deutlich positiv aus. Daher musste beim Fahrzeuglenker eine Blutentnahme angeordnet und im Krankenhaus Mühldorf a. Inn durchgeführt werden. Gegen den Fahrzeugführer muss nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge von Alkohol ermittelt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser