Unfall in Töging

Zwei Jugendliche wurden gegen Windschutzscheibe geschleudert  

Töging - Am Sonntagabend stieß ein Kleinkraftrad mit einem Auto zusammen. Zwei Jugendliche landeten auf einem Feld! 

Am Sonntagabend, gegen 17.30 Uhr, fuhr ein 17-jähriger Töginger mit seinem Kleinkraftrad auf der Straße An der Bahn in Richtung der Höchfeldener Straße. Als Sozius hatte er eine 16-jährige Tögingerin dabei. 

In einem unübersichtlichen S-Kurven- Bereich und auf leicht abschüssiger Strecke schnitt er eine Kurve und fuhr dabei auf der linken Fahrbahnseite. Im selben Moment kam ihm ein 36-jähriger Autofahrer aus Mühldorf entgegen. 

Das Krad stieß frontal gegen die Fahrzeugfront des Wagens. Durch den Aufprall wurden der 17-jährige und die 16-jährige gegen die Windschutzscheibe des Wagens und von dort in ein angrenzendes Feld geschleudert. 

Der 17-jährige wurde mit schweren und die 16-jährige mit leichten Verletzungen mit dem Rettungsdienst ins Kreiskrankenhaus nach Mühldorf verbracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. 

Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 5.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser