Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall in Töging

Zwei Jugendliche wurden gegen Windschutzscheibe geschleudert

Töging - Am Sonntagabend stieß ein Kleinkraftrad mit einem Auto zusammen. Zwei Jugendliche landeten auf einem Feld!

Am Sonntagabend, gegen 17.30 Uhr, fuhr ein 17-jähriger Töginger mit seinem Kleinkraftrad auf der Straße An der Bahn in Richtung der Höchfeldener Straße. Als Sozius hatte er eine 16-jährige Tögingerin dabei. 

In einem unübersichtlichen S-Kurven- Bereich und auf leicht abschüssiger Strecke schnitt er eine Kurve und fuhr dabei auf der linken Fahrbahnseite. Im selben Moment kam ihm ein 36-jähriger Autofahrer aus Mühldorf entgegen. 

Das Krad stieß frontal gegen die Fahrzeugfront des Wagens. Durch den Aufprall wurden der 17-jährige und die 16-jährige gegen die Windschutzscheibe des Wagens und von dort in ein angrenzendes Feld geschleudert. 

Der 17-jährige wurde mit schweren und die 16-jährige mit leichten Verletzungen mit dem Rettungsdienst ins Kreiskrankenhaus nach Mühldorf verbracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. 

Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 5.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare