Starke Schneeverwehung bei Schwindegg

Mit Auto gegen Baum geschleudert - 22-Jährige verletzt

Schwindegg - Ein Unfall ereignete sich am Donnerstagabend auf der MÜ22 bei Schwindegg. Aufgrund starker Schneeverwehungen verlor eine 22-Jährige die Kontrolle über ihr Auto.

Am Donnerstag, den 22.02.2018, um 20 Uhr, befuhr eine 22-jährige Frau aus dem westlichen Landkreis Mühldorf mit ihrem Pkw die Kreissstraße MÜ22 von Obertaufkirchen in Richtung Schwindegg. Bei Allersheim verlor sie aufgrund starker Schneeverwehungen die Kontrolle über ihren Pkw. Hierbei kam sie ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Anschließend schleuderte das Fahrzeug auf die Fahrbahn zurück und blieb dort mittig liegen.

Die Fahrerin wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus nach Mühldorf verbracht. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 5000 Euro.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Schwindegg und Obertaufkirchen waren zur Sicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn sowie zur Verkehrsregelung im Einsatz. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Kreisstraße MÜ22 auf Höhe Allersheim gesperrt.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Feuerwehr Obertaufkirchen

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser