Unfall in Schweppermannstraße in Mettenheim

Gas und Bremse verwechselt: Rentner kracht mit Auto in Dorfladen

Mettenheim - Weil er Gas und Bremse verwechselte, krachte ein 73-Jähriger mit seinem Auto in den Mettenheimer Dorfladen. Der Sachschaden ist hoch.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Ein 73-jähriger Mann aus dem Landkreis Mühldorf wollte mit seinem Auto am Parkplatz gegenüber des Dorfladens in der Schweppermannstraße in Mettenheim ausparken. Beim Rückwärtsfahren verwechselte der Mann das Gas mit der Bremse und krachte anschließend mit seinem PKW fast ungebremst in die Außenwand des Dorfladens. Dabei wurde die Außenwand erheblich beschädigt.

Der Pkw-Fahrer touchierte dabei noch einen anderen geparkten Pkw. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT