Unfall bei Reischach

Trotz Helm: Frau (70) wird bei Sturz von Fahrrad schwer verletzt

Reischach - Bereits am Donnerstag, 26. September, gegen 14.45 Uhr, fuhr eine 70-jährige Reischacherin mit ihrem Fahrrad. Sie fuhr mit ihrem E-Bike von Sölleröd kommen über eine Verbindungsstraße nach Burgharting - mit Folgen:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Aufgrund des dortigen Gefälles und der dadurch entstandenen Geschwindigkeit stürzte sie und zog sich dabei schwere Verletzungen zu, so dass sie ins Krankenhaus Altötting verbracht werden musste. Einen Fahrradhelm hatte die Radfahrerin getragen. An dem Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT