Sattelzug gestreift - Schutzengel für Mutter und Sohn

Reichertsheim - Einen Schutzengel hatte eine 44-jährige Pkw-Fahrerin aus München und ihr vierjähriger Sohn bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der B12 zwischen Reichertsheim und Thambach.

Die Münchenerin war in Richtung München unterwegs, als sie plötzlich auf die linke Seite geriet und zunächst gegen die Hinterreifen des Aufliegers eines entgegenkommenden Sattelzugs und anschließend gegen dessen Unterfahrschutz stieß. Der Unterfahrschutz wurde dadurch komplett abgerissen und auf die andere Fahrbahnhälfte geworfen, wo dann noch ein der Münchenerin nachfolgender Lkw darüberfuhr.

An den beiden Fahrzeug entstand jeweils Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro, der Pkw musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand.

Pressemeldung PI Haag

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser