Oldtimer überschlägt sich

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Oberneukirchen - Am Dienstag gegen 17.10 Uhr fuhr ein 66-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis Mühldorf mit einem Oldtimer auf der Kreisstraße MÜ14 von Kraiburg in Richtung Oberneukirchen.

Kurz vor Oberneukirchen überholte er einen vor ihm fahrenden Pkw, verlor dann aber die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge überschlug sich der Oldtimer mehrfach und kam schließlich auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach wieder zum Liegen.

Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Nach seiner Befreiung wurde er mit dem BRK ins Krankenhaus verbracht. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte bis mittelschwere Verletzungen. Der Schaden am Fahrzeug beträgt ca. 15.000 Euro. Am Unfallort waren die alarmierten Feuerwehren von Oberneukirchen, Polling, Taufkirchen und Zeiling mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.

Lesen Sie dazu auch die Erstmeldung mit Fotos und Video.

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser