Unfall in Neuötting

Frau (76) rammt beim Ausparken zwei Autos

Neuötting - Eine 76-jährige Pkw-Fahrerin aus Neuötting verursachte am 20.04.17, gegen 14.10 Uhr in der Michaelistrasse einen Verkehrsunfall.

Beim Rangieren aus einer Parklücke hatte die Verkehrsteilnehmerin zwei parkende Fahrzeuge gerammt und dabei einen Sachschaden in Höhe von insgesamt 2500 Euro verursacht. Anschließend entfernte sich die Dame nach einem kurzen Gespräch mit einem Zeugen von der Unfallstelle. 

Die daraufhin verständigte Streife der Polizeiinspektion Altötting konnte aufgrund der Zeugenangaben die Pkw-Fahrerin schnell ausfindig machen. Bei der Befragung der Pkw-Fahrerin wurde eine erhebliche Alkoholisierung festgestellt. Die Unfallverursacherin musste sich daher einer Blutentnahme unterziehen, ihr Führerschein wurde sichergestellt. 

Nun erwartet die Pkw-Fahrerin eine Anzeige wegen Gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr und Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser