Unfall in Maitenbeth

89-Jähriger kracht auf B12 mit Radl gegen Lastwagen

Maitenbeth - Puh, das hätte auch ganz schlimm ausgehen können, als ein 89-Jähriger am Mittag im Ortsgebiet die B12 überqueren wollte. Doch der Rentner hatte Glück im Unglück:

In Maitenbeth wollte am Donnerstag gegen 11.40 Uhr ein 89-jähriger Radfahrer die B12 überqueren. Von der Haager Straße kommend hielt er an der STOP-Stelle an, schaute links, schaute rechts und wollte eine Lücke in dem auf der B12 fahrenden Verkehr abwarten. 

Nachdem er glaubte nach einem in Richtung München fahrenden Lkw queren zu können, radelte er los. Übersehen hatte er aber, dass der Lkw einen Anhänger hatte. Er stieß gegen den Unterfahrschutz des Anhängers, stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich dabei am Ellbogen des rechten Arms. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert.

Pressemeldung PST Haag

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser