Burgkirchen an der Alz

VW-Fahrer (20) übersieht Vorfahrtsschild und kracht in Audi - 20.000 Euro Schaden

Burgkirchen a.d. Alz - Am Donnerstag, den 24. September, gegen 22.30 Uhr, kam es in Hecketstall in Burgkirchen zu einem Unfall. die Fahrer wurden dabei leicht verletzt.

Die Meldung im Wortlaut:


Ein 20-Jähriger aus Holzen kam mit seinem VW aus Richtung Holzen an die Kreuzung Hecketstall. Aufgrund von Unachtsamkeit übersah er einen vorfahrtsberechtigten 53-Jährigen aus Burghausen, der mit seinem Audi aus Richtung Burgkirchen kam.

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen vorsorglich ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Pressebericht Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger

Kommentare