Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lkw gegen Auto: Ein Leichtverletzter

Garching - Beim Abbiegen übersah ein 63-jähriger BMW-Fahrer einen Lkw, der daraufhin von der Straße abkam. Er erlitt leichte Verletzungen, der Sachschaden war immens.

Von der Irmengardstraße nach rechts auf die Bahnhofstraße in Richtung Mauerberg einbiegen wollte am Donnerstag gegen 11.30 Uhr ein 63-jähriger mit seinem BMW. Dabei übersah er einen von links kommenden bevorrechtigten Lkw und stieß gegen dessen rechtes Heck. Infolgedessen geriet der 54-jährige Lkw-Fahrer von der Fahrbahn und blieb unterhalb eines Abhangs auf der rechten Seite liegen, der Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen.

Der Schaden am Lkw beläuft sich auf ca. 10.000 Euro, der am BMW auf ca. 8000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting 

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Kommentare