Bei Überholvorgang nahe Feichten übersah er Gegenverkehr

Tachertinger überschlägt sich mit Auto - und bleibt unverletzt

Feichten - Bei einem Unfall mit Autoüberschlag hatte ein Tachertinger am Montag riesen Glück.

Am Montag, den 8. Oktober fuhr ein 27-Jähriger aus Tacherting mit seinem BMW auf der Kreisstraße AÖ23 von Feichten in Richtung Kirchweidach. Als der 27-Jährige einen vor ihm fahrenden Betonmischer überholen wollte übersah er eine entgegenkommende 31-Jährige aus Waldkraiburg. Der BMW-Fahrer konnte, trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver nach links, den Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Ford nicht verhindern. Er touchierte den Ford mit der rechten Fahrzeugfront, fuhr nach links auf die Leitplanke auf und kippte anschließend nach links um, wo er auf dem Dach liegend zum Stehen kam. 

Der Tachertinger wurde vorsorglich in Krankenhaus Trostberg verbracht, letztlich blieben aber beide Fahrer unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beider Fahrzeuge beläuft sich auf 10.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT