Reh ausgewichen - Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schwindkirchen/Wasentegernbach - Weil ein Reh auf die Fahrbahn lief, ist am Dienstagmorgen ein Paketfahrer von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Telefonmasten geprallt.

Am Dienstag, 16. März, gegen 6.45 Uhr, fuhr ein 25-jähriger Paketfahrer aus Ergoldsbach auf der Kreisstraße von Schwindkirchen kommend in Richtung Wasentegernbach. Kurz vor Wasentegernbach lief ein Reh über die Fahrbahn.

Als der Fahrer das Reh bemerkte wich er nach links aus. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Telefonmasten, welcher hierbei abknickte.

Der Lkw konnte erst nach einigen Metern im Acker angehalten werden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von rund 1500 Euro, am Telefonmast ein Schaden von etwa 500 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser