Unfall auf der B12

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ampfing - Am 5. November gegen 17.45 Uhr befuhr ein 19-Jähriger aus dem Gemeindebereich Hebertshausen mit einem BMW mit Dachauer Kennzeichen die Einschleifung zur B12 in Richtung München.

Weil er ortsunkundig der Meinung war, einen Beschleunigungsstreifen zum Einfahren vorzufinden, fuhr er ohne auf das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ zu achten in die B 12 ein. Ein auf der Vorfahrtstraße in Richtung München fahrender Sattelzug mit tschechischem Kennzeichen, der von einem 36-jährigen Tschechen gelenkt wurde, konnte nicht mehr bremsen und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Sowohl der Lkw-Fahrer, welcher alleine in seinem Fahrzeug war, als auch der BMW-Fahrer und sein Beifahrer waren angeschnallt und blieben bei dem Unfall unverletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 7000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser