Unfall mit Anhänger

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gars - Zu einem Verkehrsunfall kam es ebenfalls am vergangenen Freitagabend kurz vor 19 Uhr auf der Staatsstraße 2352.

Auf dieser war am nördlichen Ortseingang ein 48-jähriger Babenshamer mit einem Maishächsler mit Anhänger in südlicher Richtung unterwegs. In der Kurve bei der Klosterzufahrt sprang ihm plötzlich der Gang heraus, woraufhin der Fahrer mittels der Fußbremse sein Gespann abzubremsen versuchte. In diesem Moment versagte die Bremse jedoch und ein Abbremsen war somit nicht mehr möglich.

Das schwere Gespann rollte den Berg hinab und prallte gegen einen in einer Parkbucht abgestellten, unbesetzten Opel, der dadurch quer in die Straße geschoben und stark beschädigt wurde (Totalschaden). Erst nach ca. 300 m bzw. in Höhe der Sparkasse in der Hauptstraße kam das nicht mehr anzhaltende Gespann dann zum Stehen. Zum Glück kam es zu keinen weiteren Kollisionen mehr. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt ca. 22.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeistelle Haag

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser