Unfall in Altötting

Bei Rot über die Ampel - Fußgängerin (83) verletzt

Altötting - Ein Unfall mit einer Verletzten ereignete sich am Donnerstagabend in Bahnhofsnähe.

Am Donnerstag, um 17.55 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Haiminger auf dem Bahnhofplatz stadteinwärts. Eine 83-jährige Reischacherin und eine Begleiterin wollten zum selben Zeitpunkt die Fußgängerfurt in Richtung Bahnhof bei Grünlicht überqueren. Der 18-jährige übersah das für ihn geltende Rotlicht der Wechsellichtanlage, versuchte noch zu bremsen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. 

Die 83-jährige wurde am rechten Bein erfasst und stürzte hierdurch. Sie wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, ihre Begleiterin und auch der 18-jährige blieben unverletzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser