Unbekannter fälscht Überweisungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt-St. Veit - Seit Mitte Februar 2010 fälscht ein unbekannter Täter Überweisungen - die Beträge gehen bis zu 9000 Euro!

Seit dem 15. Februar hat ein bislang unbekannter Täter Überweisungsvordrucke an Neumarkter Banken geschickt bzw. dort eingeworfen. So sollten Geldüberweisungen an eine Bank im Ausland gehen. Die Beträge liegen zwischen knapp 2000 Euro bis zu knapp 9000 Euro. Der Täter fälschte stets die jeweiligen Unterschriften der betreffenden Kontoinhaber auf den Vordrucken.

Lediglich der Aufmerksamkeit der Bankangestellten ist es zu verdanken, dass in keinem der Fälle die Überweisungen vorgenommen worden sind. Keiner der Kontoinhaber ist also zu Schaden gekommen. 

Die Polizei Mühldorf bittet um sachdienliche Hinweise, unter der Tel.-Nr. 08631/3673-0.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser