Zwei Einbrüche in Zigarettenlager

Mühldorf - Ein bislang unbekannter Täter stieg gleich zwei Mal über das Dach in ein Gebäude eines Zigarettenhandels ein. Dafür musste er sehr schlank, sportlich und beweglich sein.

Sowohl am 17. März als auch am 18. März, jeweils nach Mitternacht, ist ein bislang unbekannter Täter in der Sedanstraße über das Dach in ein Gebäude eines Zigarettenhandels eingestiegen. Beim ersten Einstieg gelangte der Täter in einen Nebenlagerraum und versuchte von dort in den Hauptlagerraum zu gelangen, was aber misslang. Mit Zigaretten in unbekannter Menge verließ er beim ersten Einstieg wieder das Gebäude.

Beim zweiten Einstieg gelangte er zwar über das Dach zum Hauptlager. Durch den ausgelösten Alarm flüchtete er aber erneut mit geringer Beute.

Aufgrund der polizeilichen Ermittlungen steht fest, dass es sich bei beiden Einbrüchen um den selben Täter handelt. Die Person muss sehr schlank, sportlich und beweglich sein.

Die Polizei Mühldorf bittet unter Tel. 08631/3673-0 um Hinweise.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser