Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Signal komplett ausgefallen

Burghausen: Unbekannter durchtrennt Telefon- und Fernsehkabel in Mehrfamilienhaus

Am 7. und 9. Mai soll ein Unbekannter in einem Mehrfamilienhaus in der Robert-Koch-Straße alle Telefon- und Internetkabel durchgeschnitten haben. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Burghausen - Am Freitag, den 7. Mai, gegen 9 Uhr, wurden im Mehrfamilienhaus in der Robert-Koch-Straße 100 von einer unbekannten Person 6 Telefon- und Internetkabel durchgeschnitten.

Am Sonntag, den 9. Mai, wurden dann gegen 21 Uhr, die restlichen Kabel durchtrennt, so dass kein Internet/Telefon und Fernsehsignal mehr verfügbar war. Der Sachschaden beträgt. etwa 300 Euro

Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Burghausen unter der Telefonnummer 08677/9691-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Armin Weigel

Kommentare