Die Polizei sucht Zeugen in Kraiburg

Unbekannter bricht in Schuppen ein - Benzin und Laubbläser entwendet

Kraiburg a. Inn - Ein Einbruch in den Holzschuppen am Friedhof deckt einen „alten“ Einbruch auf. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg im Wortlaut:


In der Zeit zwischen Freitag, den 30.10.2020, 17:30 Uhr, und Montag, den 02.11.2020, 14:30 Uhr, brach ein bisher unbekannter Täter einen Geräteschuppen beim Friedhof am Linsenbergweg auf. Der Täter hebelte die verschlossene Holztür auf und verschaffte sich so Zutritt zum Schuppen.

Seine Beute waren circa drei Liter Benzin. Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, entwendete bereits Ende September ein unbekannter Täter aus diesem Holzschuppen einen Laubbläser im Wert von 400 Euro. Wem sind Ende September, bzw. in der Zeit zwischen Freitag und Montag verdächtige Personen aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizei in Waldkraiburg unter Tel.: 08638/94470.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare