Geschwindigkeitskontrollen der Polizei

Überschreitungen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit im Landkreis Altötting

Verkehrskontrollen
+
Verkehrskontrollen (Symbolbild)

Altötting - In der vergangenen Woche wurde an vielen Orten Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Hierbei wurden teils große Überschreitungen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit festgestellt.

Die Meldung im Wortlaut


Am Freitag, 31. Juli, im Zeitraum zwischen 9.15 Uhr und 11.45 Uhr, wurde in der Fabrikstraße in Altötting eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Dabei kam es bei erlaubten 30 km/h zu fünf Beanstandungen. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 61 km/h.

Am Sonntag, 2. August, zwischen 7.15 Uhr und 10.15 Uhr, wurde in der Hauptstraße in Stammham eine Geschwindigkeitsüberprüfung durchgeführt. Bei erlaubten 50 km/h kam es zu 4 Beanstandungen. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 73 km/h.


Ebenfalls am Sonntag, 2. August, zwischen 10.20 Uhr und 13.05 Uhr, wurde in der Bahnhofstraße in Garching eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Dabei kam es nur zu einer Beanstandung mit 68 km/h.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Kommentare