Unfall nahe Tylaching

87-Jähriger übersieht VW-Käfer in Kreisverkehr

Tyrlaching - Ein 87-jähriger Engelsberger übersah ein heranfahrendes Auto. Es kam zur Kollision. Der Schaden ist sehr groß, verletz wurde niemand.

Am 26. August gegen 14 Uhr fuhr ein 87-jähriger Engelsberger mit seinem Renault von Trostberg kommend in den Oberbucher Kreisel ein. Dabei übersah er einen VW-Käfer, der von einer 35-Jährigen aus Prien am Chiemsee gelenkt wurde. Die bevorrechtigte VW-Fahrerin war von Feichten in Richtung Palling unterwegs.


Der Renault-Fahrer prallte auf das Fahrzeugheck des VW-Käfers. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 18.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare