Polizei ermittelt bei Tüßling

Frau (53) verursacht Unfall an Kreuzung mit hohem Schaden

Tüßling - Bereits am Dienstag, 11. Februar, befuhr eine 53-Jährige aus dem Landkreis Altötting mit ihrem Audi die Bräu-im-Moos-Straße und wollte eine Kreuzung in Richtung Mörmoosen überqueren.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Dabei übersah sie den von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Skoda eines 25-jährigen Fahrzeugführers aus Trostberg. Der Skoda-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. 

Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf circa 15.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT