Schwer am Bein verletzt

Nach Arbeitsunfall vom dritten Stock gerettet

Tüßling - Bei einem Unfall am Dienstag stürzte ein Arbeiter von einer Leiter. Dabei wurde er schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden:

Am Dienstagmittag, gegen 13.35 Uhr, verletzte sich ein 38-jähriger Tüßlinger schwer am Bein, als er beim Verputzen einer Innenwand eines Gebäudes in Waltenberg von der Leiter fiel.

Von der Freiwilligen Feuerwehr Tüßling und Altötting musste er aus dem dritten Stock des Gebäudes gerettet werden. Mit dem Rettungsdienst kam er anschließend ins Kreisklinikum Altötting.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser