Biker kippt um - schwere Fußverletzung

Tüßling - Eine schwere Fußverletzung hat sich am Samstag ein Motorradfahrer zugezogen. Der 56-jährige verlor im Stehen das Gleichgewicht und kippte um. 

Am Samstag, kurz vor Mittag, fuhr ein 56-jähriger Yamaha-Fahrer in Tüßling auf der Kreisstraße AÖ6 markteinwärts und musste an der Bahnhofstraße anhalten. Dabei verlor er das Gleichgewicht und kippte mit dem schweren Motorrad um. Dieses fiel auf seinen rechten Fuß, das Sprunggelenk brach.

Ein verbogener Blinker und einige Kratzer waren der geringe Sachschaden am Motorrad.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser