Exhibitionist in Tüßling

Mann zieht sich am Bahnhof vor 14-Jähriger aus

Tüßling - Am Dienstag zog sich am Bahnhof ein Unbekannter vor einem Mädchen aus, die auf den Zug wartete. Er verschwand unerkannt.

Am Dienstagnachmittag, gegen 14.43 Uhr, stand ein unbekannter Mann an der Westseite bzw. an der zu den Gleisen hin gewandten Seite des Bahnhofgebäudes. Dabei hatte seinen Hosenschlitz geöffnet und fasste seinen Penis an. 

Dies alles geschah vor den Augen einer 14-Jährigen, die auf den Zug wartete, der kurz darauf eintraf. Der unbekannte Mann stieg nicht mit in den Zug ein und verschwand in unbekannte Richtung

So wird der Mann beschrieben:

Etwa 65 Jahre, 1,65 Meter groß, dick, rundes Gesicht, graumelierte, kurze, glatte Haare mit Koteletten, trug einen dunklen Winteranorak, sowie eine dunkle Jeans oder Cordhose und dunkle Schuhe. Die Polizei Altötting bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08671/96440.

Bereits Anfang Februar entblößte sich ein Mann vor Kindern in Waldkraiburg und onanierte. Eine genaue Personenbeschreibung liegt in diesem Fall nicht vor. 

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser