Mofa-Fahrer von Polizei gestoppt

Keinen Führerschein, aber Drogen dabei

Tüßling - Ein Mofa-Fahrer ist ohne gültige Fahrerlaubnis erwischt worden. Bei der Durchsuchung seines Rucksacks kamen auch noch Drogen zum Vorschein.

Am Freitag, den 3. Januar wurde gegen 0.20 Uhr in Heiligenstatt ein 33-jähriger Tüßlinger, der mit seinem Kleinkraftrad unterwegs war, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem war das Kleinkraftrad nicht versichert.

Da er zudem unter Drogeneinfluss stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Bei der Durchsuchung seines mitgeführten Rucksacks wurde eine geringe Menge Haschisch gefunden.

Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen verschiedenster Straftatbestände.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser