Hund bringt Frau ins Krankenhaus

Tüßling - Der Spaziergang mit ihrem Hund kommt eine Frau aus Altötting teuer zu stehen. Das Tier kollidierte mit einer Radfahrerin. Nun droht der Besitzerin eine Anzeige.

Am Sonntag, 03. Juni, gegen 10.45 Uhr, fuhr eine 48-jährige Altöttingerin mit ihrem Fahrrad auf dem Kreuzweg von Altötting in Richtung Tüßling. Neben ihr ließ sie ihren Hund laufen. Etwa Mitte der Strecke kam ihr eine 58-jährige Radfahrerin aus dem Landkreis Mühldorf entgegen. Ohne ersichtlichen Grund lief ihr der Hund vor das Fahrrad, woraufhin die 58-Jährige stürzte und sich dabei leicht verletzte. Mit dem Sanka wurde sie zur ambulanten Behandlung ins Kreisklinikum Altötting verbracht. Die 48-Jährige muss nun mit einem Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser