Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Alle Entwicklungen im News-Ticker

Schneefall führt zu Chaos: A8 bei Siegsdorf Bernau und Bad Reichenhall gesperrt – Erste Unfälle

Schneefall führt zu Chaos: A8 bei Siegsdorf Bernau und Bad Reichenhall gesperrt – Erste Unfälle

Funken übergesprungen

Feuerwehreinsatz bei Tüßlinger Firma: Küche steht lichterloh in Flammen

Am Mittwochnachmittag (22. Dezember) ist es zu einem Feuerwehreinsatz in Tüßling gekommen. In einer Firma stand eine Küche in Flammen.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Tüßling - Am Mittwoch (22. Dezember) musste die Feuerwehr Tüßling gegen 15 Uhr zu einem Gebäudebrand nach Tüßling in die Sägmeisterstraße ausrücken. Ein Angestellter einer dortigen Firma bemerkte beim Betreten des Gebäudes eine starke Rauchentwicklung und konnte in der Küche Flammen wahrnehmen.

Im Gebäude befanden sich keine weiteren Personen. Der Angestellte verständigte die Feuerwehr.

Die Feuerwehr ist wenige Minuten später eingetroffen und hat den Brand gelöscht. In der Küche wird ein Holzofen betrieben. Hierfür wurde Holz in einem Holzkorb circa einen Meter von dem Ofen entfernt gelagert. Beim letzten Nachheizen muss ein Funke aus dem Ofen auf den Holzkorb gefallen sein, welcher das Feuer auslöste. Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 20.000 Euro.

Pressebericht Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare