Tschechische Diebesbande festgenommen

Burghausen - Tschechische Diebe konnte vergangene Woche nach polizeilchen Ermittlungen identifiziert und festgenommen werden. Bei den Gefassten handelt es sich um Mehrfachtäter.

Die beiden Männer hatten am 3. Februar gemeinsam ein hochwertiges Notebook aus einem hiesigen Elektronikmarkt entwendet und konnten mit der Beute entkommen. Die zunächst unbekannten Männer wurden jedoch von der Videoüberwachung im Geschäft erfasst. Mit Hilfe der Bilder konnte die Polizei schließlich die Identität der beiden ermitteln.

Wie sich herausstellte waren die beiden Diebe  in den vergangenen Jahren bereits in Dutzenden von Fällen in ganz Bayern auf Diebestour. Bei einem erneuten Versuch eines Diebstahls in einem Elektromarkt in Bad Kötzting wurden die beiden Täter schließlich wiedererkannt und konnten festgenommen werden. Da es sich um tschechische Staatsangehörige handelt, wurden sie in Regensburg dem Haftrichter vorgeführt. Einer der beiden Täter muss jetzt noch eine längere Reststrafe aus früheren Diebstählen absitzen.

Der zweite Täter wurde nach Vorführung beim Richter in Untersuchungshaft genommen. Auch ihm droht jetzt eine längere Gefängnisstrafe. Das Diebesgut konnte nicht mehr sichergestellt werden, weil es vermutlich zwischenzeitlich ins östliche Ausland verbracht wurde. Wie die polizeilichen Ermittlungen weiterhin ergaben, haben die beiden Tschechen kürzlich auch aus Geschäften in Neuötting, Kaufbeuren und Marktoberdorf hochwertige Elektronikartikel entwendet. Auch für diese Diebstähle müssen sie sich jetzt verantworten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser