Trunkenheitsfahrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Am Sonntag gegen 0.10 Uhr wurde in Burghausen in der Bachstraße ein PKW-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Es handelte sich dabei um eine 25-jähriger Mann aus Kastl. Bei der Überprüfung konnte Alkoholgeruch festgestellt werden.

Ein Test mit dem gerichtsverwertbaren Alkomaten verlief positiv und ergab einen Wert von ca. 0,8 Promille. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet.

Er muss mit einer Geldbuse von 500 Euro und drei Monaten Fahrverbot rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © fkn

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser