Trunkenheitsfahrt in Ampfing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ampfing - Ein 53-jähriger Ampfinger wurde am Freitag, 30. Oktober, 22.25 Uhr, mit seinem Pkw Mercedes in der Mühldorfener Straße angehalten.

Einer Streife der Autobahnpolizei war aufgefallen, dass die vorderen Seitenscheiben des Pkw verbotswidrig mit Tönungsfolie abgedunkelt waren. Bei der Kontrolle wurde allerdings festgestellt, dass der Fahrer deutlich nach Alkohol roch. Ein Alkotest ergab einen Wert von 0,98 Promille. Die Weiterfahrt wurde daher untersagt und den Mann erwartet nun eine Bußgeldanzeige und ein Fahrverbot.

Pressemeldung Dienstgruppe Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser