Trunkenheit am Steuer: Führerschein weg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf am Inn - Zwei Fahrer mussten aufgrund eines durchgeführten Alkoholtests ihren Führerschein bei der Polizei abgeben. Sie erwartet nun ein Strafverfahren.

Am Montag, 6. Februar, gegen 22 Uhr, wurde bei einem 57-jährigen Mühldorfer bei einer Verkehrskontrolle Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Promillewert von über 1,70 Promille.

Bereits gegen 10.25 Uhr wurde bei einem 58-jährigen Pkw-Fahrer ebenfalls Alkoholgeruch festgestellt. Der durchgeführte Alkoholtest zeigte einen Wert in Höhe von 2,0 Promille an.

In beiden Fällen wurden Blutentnahmen durchgeführt, die Führerscheine sichergestellt. Die Pkw-Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser