Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verfahren wegen Betrugs läuft

Bettelbetrügerin in Waldkraiburg unterwegs

Waldkraiburg - Am Stadtplatz wurde eine 16-jährige Rumänin beim Betteln erwischt. Weil diese aber eine Trickbetrügerin war, erwartet sie nun ein Verfahren wegen Betruges.

Am Mittwoch wurde gegen 11.10 Uhr ein 16-jähriges rumänisches Mädchen beim Betteln am Stadtplatz angetroffen. Mittels eines Klemmbrettes mit dem gefälschten Spendenblatt „Zertifikat des regionalen Verbundes für Taubstumme und körperlich behinderte Personen“ konnte sie eine Gesamtsumme von 40 Euro erbetteln.

Sie wurde zur Polizeiinspektion Waldkraiburg verbracht. Die Staatsanwaltschaft Traunstein ordnete ein Verfahren wegen Betrugs gegen die Rumänin an.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare