Traktor fängt Feuer

+

Reischach - In Pistor fing am Mittwoch gegen 10.45 Uhr eine landwirtschaftliche Zugmaschine Feuer, das anschließend von der Feuerwehr gelöscht werden musste.

Die Zugmaschine war neben einem Waldstück mit laufenden Motor abgestellt worden. Der Eigentümer wollte mit der angebauten Seilwinde einen Baum aus dem Graben ziehen. Als er den Brand bemerkte, versuchte er diesen mit dem Feuerlöscher zu bekämpfen. Dies scheitere jedoch. Er verständigte deshalb die Feuerwehr Reischach. Diese konnte den Brand schnell löschen.

Die Brandursache ist bisher unbekannt. Der Sachschaden beträgt ca. 5000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser