Verteilt über zwei Anhänger

20 Tonnen Mais waren etwas zu viel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Mit 20 Tonnen Mais beladen gerieten die Anhänger eines Bulldogfahrers bergab außer Kontrolle: Ein Gesamtschaden der sich sehen lassen kann...

Am gestrigen Donnerstag gegen 11.30 Uhr fuhr ein 28-jähriger Tüßlinger mit seinem Traktor und zwei angehängten Kippern, die mit insgesamt 20 Tonnen Mais beladen waren, auf der Staatsstraße 2091. Als er in Pürten den Berg hinunter fuhr, brachen die beiden Anhänger aus und stürzten über die Gegenfahrbahn und den Radweg in den linken Grünstreifen.

Dadurch wurde die Leitplanke auf einer Länge von 20 Metern beschädigt und vier Zaunelemente eines angrenzenden Grundstücks wurden niedergerissen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 51.000 Euro, die beiden Anhänger sind total beschädigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser