Totalschaden nach schwerem Verkehrsunfall

+

Hirten - Bei einem schweren Verkehrsunfall prallte eine 52-jährige Frau aus Garching mit ihrem Pkw gegen zwei Bäume. Sie wurde in ihrem Wagen eingeklemmt. **Erstmeldung mit Bildern und Video** 

Am Freitag befuhr eine 52-jährige Frau aus Garching an der Alz gegen 11.20 Uhr die Staatstraße 2356 von Hart kommend in Richtung Hirten. Kurz vor der Abzweigung nach Wald an der Alz kam sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dabei prallte der Pkw mit der Fahrerseite gegen zwei Bäume. Die Fahrzeugführerin wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste durch die anwesenden Feuerwehren aus Hirten und Wald an der Alz mittels Rettungsschere aus ihrem Fahrzeugwrack befreit werden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die Unfallverursacherin stationär ins Krankenhaus Burghausen eingeliefert. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 3000.- Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser